Willkommen! Leider wird Ihr Browser nicht mehr unterstützt. Um den vollen Funktionsumfang der Seite nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, die neueste Version z.B. von Microsoft Edge, Firefox, Safari oder Chrome zu verwenden.

Wählen Sie Marke und Land aus

Sprache wählen

Kontakt aufnehmen

Sie haben Fragen? Dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

Produktionshalle von Leitungssätzen in Polen

WeWire Wir entwickeln und produzieren weltweit maßgeschneiderte Leitungssätze

Wir sind eine Marke der Coroplast Group und arbeiten weltweit an innovativen Lösungen für die Automobilindustrie. Mit rund 7.000 Mitarbeitern an momentan 14 Produktionsstandorten sind wir als Gruppe immer in der Nähe unserer Kunden.

Vom Built-to-Print-Supplier zum umfassenden Lösungsanbieter

Sowohl die Automobilkonzerne als auch deren Tier1-Zulieferer setzen bei ihren Leitungssätzen auf unser breites Produktangebot. Gleichzeitig schätzen namhafte Kunden unsere Servicebereitschaft und die über viele Jahre gewachsene Lösungskompetenz der WeWire Ingenieure. So hat sich unser Unternehmen in den letzten zwei Jahrzehnten von einem Built-to-Print-Supplier zu einem umfassenden Entwicklungs- und Lösungsanbieter weiterentwickelt.

Wir arbeiten eng mit unseren Kunden an innovativen und maßgeschneiderten Leitungssatzkonzepten. So steuern wir die Entwicklung aktiv mit, am Puls der Zeit und auf Augenhöhe mit unseren Kunden. Deshalb sind die Leitungssätze von WeWire, die Sie mittlerweile im gesamten Auto vorfinden, mehr als nur die Summe ihrer einzelnen Leitungen: Sie stehen für viele Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung sowie für kontinuierliche Verbesserung. Wir bieten einen Rundum-Service: von der Konzeption und Entwicklung über die 3D-Bauraumuntersuchung, die Prototypenerstellung bis zur Serienfertigung an unseren modernen Produktionsstandorten.

WeWire auf einen Blick

  • Geschäftsbereich "Leitungssatzsysteme" des eigenständigen, unabhängigen Familienunternehmens Coroplast Group mit weltweit rund 7.000 Mitarbeitern (gegründet im Jahr 1928 von Fritz Müller)
  • zehn Standorte weltweit in China, Deutschland, Mexiko, Moldawien, Polen und Tunesien sowie zahlreiche Service-Center
  • insg. mehr als 60 Millionen Leitungssätze für insgesamt ca. 15 Millionen Fahrzeuge pro Jahr weltweit
  • ca. 300 aktive Radhaus Varianten (Varianten entstehen durch die Steuerung der Achsen nach Frontantrieb, Allrad, Verbundlenker, Mehrlenker, Längen der Fahrzeuge, Federwege der Fahrzeuge und Sonderausstattungen wie Bremsverschleißanzeige oder dynamische Fahrwerksregelung)
  • ca. 1.000 aktive Varianten autarker Leitungssätze
  • über 200 Maschinen im Bereich Spritzguss (horizontal/vertikal) von flexiblen Einfach- bis hochkomplexen Werkzeugen mit 32 Kavitäten 
  • Kunden sind unter anderem namhafte Automobilhersteller wie VW, BMW, Audi, Skoda, Seat, Daimler, Porsche, Lamborghini, Ford, PSA, uvm.
  • Gruppenumsatz (2019): rund 540 Mio. Euro
Mitarbeiterin in der Produktion von Leitungssätzen
Unsere Produktion von Leitungssätzen am Standort Strzelce Opolskie in Polen

Unsere Kernkompetenzen

Wir sind Marktführer für spezialisierte Produkte durch kontinuierliche Weiterentwicklung. Wir gestalten die Megatrends e-Mobilität, autonomes Fahren und Connectivity mit.

  • Full-Service-Anbieter für alle Arten von Leitungssätzen im Automobil
  • Interdisziplinäre Konzeptentwicklung und -umsetzung aus einer Hand (Anfrage, Bauraumanalyse, 3-D Verlegung, Herstellung Prototypen, Vorserien-Fertigung, Optimierung bis zur Serienreife, Serienprozessentwicklung, Prototypenqualifikation, Serienbetreuung)
  • System-Spezialist (mit hauseigener Kabel-, Spritzguss-und Fertigungskompetenz)
  • Advanced Engineering und Continous Improvement
  • WeWire Technikum: Inhouse Prüf- und Validierungssysteme zur Prüfung von mechanischen, elektrischen und chemischen Umwelteinflüssen anhand gängiger Normen
WeWire Technikum am Standort Wuppertal
WeWire Technikum: Alle unsere Produkte werden mit modernsten Verfahren geprüft.

Wir arbeiten mit state-of-the-art Equipment, global einheitlichen Prozessen und unter anderem mit diesen gängigen Tools:

  • IPS
  • NSIS Work Bench 
  • Solid Works Plastic
  • CATIA V6 und NX (3D-Design und DMU)
  • EBCable (Schaltpläne)
  • LDorado und AutoCAD (2D-Anwendungen)
  • alle gängigen Schnittstellen zum Kunden

Wir sind nicht nur nah an unseren Kunden. Wir arbeiten tagtäglich mit ihnen zusammen – und sind so in der Lage, schnell, effizient und umsetzungsstark zu agieren.

Thomas Mayer | Geschäftsbereichsleiter WeWire Global Operations

Immer nah am Kunden

Kundennähe ist bei uns mehr als ein Wort. Sie wird tagtäglich gelebt. Dies beginnt schon bei der Projektanbahnung und geht über alle Prozessschritte bis hin zum fertigen Produkt so weiter. So sind viele unserer Ingenieure nicht nur regelmäßig zu Besprechungen beim Kunden, sondern arbeiten oftmals als Resident-Ingenieure in den Entwicklungsabteilungen direkt mit dem Kunden zusammen. Wir begreifen dies nicht nur als gelebte Servicementalität, sondern sehen darin auch die Chance, die Entwicklung mitzugestalten und am Puls der Zeit zu bleiben.

Das stark global agierende Branchenumfeld und unser Anspruch auf Kundennähe bringt es mit sich, dass wir unsere Produktion, Entwicklung und unsere Service-Center international und an unterschiedlichen Standorten auf allen Kontinenten ansiedeln. Dies führt zu internationaler und interkultureller Zusammensetzung der Entwicklungsteams. So kommt es vor, dass ein Team an unserem Produktionsstandort in Mexiko aus Deutschen, Chinesen, Polen und Mexikanern besteht – und Mitarbeiter des Kunden aus den USA hinzukommen.

Ingenieure im Gespräch bei WeWire
Zukunftsfähig durch Kundennähe sowie internationale und interkulturelle Zusammenarbeit

Ihr Kontakt Ihr Ansprechpartner bei WeWire

Sie haben Fragen rund um unsere Leitungssätze? Wir sind gerne für Sie da.